On Track Coaching

Konstant beste Rundenzeiten zu erzielen ist kein Zufall, sondern das Ergebnis einer perfekten Strategie, eines optimal abgestimmten Fahrzeuges und dem Können des Fahrers. Bei allen drei Voraussetzungen unterstützen wir Sie gerne.

Fahrercoaching

Wenn es dem Fahrer nicht möglich ist, die Performance auf die Rennstrecke zu bringen, sind technische Feinabstimmungen des Fahrwerks, der Luftdrücke, sowie der Aerodynamik vergebens. Dem sprichwörtlichen „Spacer zwischen Sitz und Lenkrad“ gilt die größte Aufmerksamkeit.

Je nach Kenntnisstand und technischem Verständnis bieten wir das passende Coaching auf dem entsprechenden Gebiet durch die richtige Person. Durch Lucas, Ricki und Stefan verfügen wir über einen riesigen Erfahrungsschatz in den Bereichen Technik, Fahrzeugdynamik, aber auch Psychologie. Wir wissen, wie Rennfahrer ticken, was sie positiv und was sie negativ beeinflusst und können Ihnen helfen, mehr aus sich heraus zu holen.

Datenerfassung und -auswertung

Die Technik ermöglicht es, eine Vielzahl von Daten zu sammeln und zu analysieren. Verschiedene Sensoren zeigen ganz genau, wo der Fahrer was gemacht, und wie das Auto darauf reagiert hat. Doch das Sammeln dieser Daten ist erst die halbe Miete. Erst wenn die Daten richtig interpretiert werden, und zusammen mit den fahrzeugspezifischen Eigenschaften, den Wetterdaten und diversen Drücken in Zusammenhang gesetzt werden, können daraus die richtigen Schlüsse gezogen werden. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich in der Analyse und Interpretation der Daten die Spreu vom Weizen trennt. Hier liegt das Potential um über Sieg oder Niederlage zu entscheiden. So ist es auch kein Zufall, dass im Kernteam von LiLaC Rennsport mit Ricki und Stefan zwei erfahrene Ingenieure verantwortlich sind.